Zimt Kipferl Rezept – Keks Rezepte
– Kekse ohne Ausstechformen    

Zimt Kipferl Rezept – Keks Rezepte – Kekse ohne Ausstechformen. Weihnachten ist nicht mehr weit und der Duft von Zimt und Zucker liegt in der Luft. Die Zimt Kipferl zergehen auf der Zunge und sind einfach und schnell zubereitet. Wenn man anstatt der Margarine, Butter verwendet, wird dieses Weihnachtsgebäck noch feiner im Geschmack.

Zimt Kipferl Rezept – Zutaten für den Teig:

  • 15 dag glattes Mehl
  • 7 dag Staubzucker
  • 7 dag geriebene Mandeln
  • 1 Kl. gemahlenen Zimt
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Kl. Vanillezucker
  • 1 Msp. gemahlene Nelke
  • 1 Dotter
  • und 15 dag kalte Margarine

Zum Bestreuen der Kipferl braucht man Staubzucker gemischt mit etwas gemahlenem Zimt.

Zimt Kipferl Rezept

Zimt Kipferl Rezept

Die Zubereitung der Kipferl: Das Mehl mit dem Zimt, dem Nelkenpulver und dem Staubzucker gut versieben, die geriebene Mandeln, die Zitronenschale, den Vanillezucker, den Dotter und die in kleine Stücke geschnittene Margarine dazugeben und alles am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Rolle von etwa 30 cm formen in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen. Von der Teigrolle kleine Stücke abschneiden, diese zu etwa 6 cm langen Röllchen formen und diese zu Kipferl formen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad Ober- Unterhitze etwa 10 Minuten goldgelb backen. Die noch heißen Kipferl mit dem Zimt-Zucker Gemisch bestreuen und am Blech auskühlen lassen. Wenn man Kekse mit Staubzucker bestreuen möchte, sollte man das machen, solange sie noch heiß sind, dann nämlich hält der Zucker besser. Wenn man die Zimt Kipferl in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert halten sie etwa 3 Wochen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*