Dänische Braune Kuchen Rezept

Dänische Braune Kuchen Rezept – Keks Rezepte  

Dänische Braune Kuchen Rezept – Keks Rezepte – Kekse ohne Ausstechformen. Brune Kager heißt dieses Gebäck in Dänemark und ist dort die Nummer eins bei den Weihnachtskeksen. Für alle die es gerne knusprig und würzig haben ist das, das richtige Weihnachtsgebäck. Je dünner sie geschnitten werden, desto besser sind sie. Besonder einfach und vor allem gleichmäßig gelingt das mit der Brotschneidemaschine. Der Teig muss einen Tag vor dem Backen zubereitet werden.

Dänische Braune Kuchen Rezept – Zutaten:

  • 25 dag Butter
  • 20 dag Zucker
  • 12 dag Rübensirup, ich habe Honig verwendet
  • 8 dag gehackte Mandeln
  • 8 dag gewürfeltes Zitronat
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Nelken
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • 7 g Pottasche
  • und 50 dag glattes Mehl

Die Zubereitung der Brune Kager: Die Butter mit dem Zucker und dem Sirup zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Mandeln, das Zitronat und die übrigen Gewürze unterrühren. Die Pottasche in ein wenig kochendem Wasser auflösen und unter die Sirup Masse rühren und diese dann abkühlen lassen. Die Masse in die Rührschüssel der Küchenmaschine umfüllen, das Mehl darüber sieben und dann zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Dänische Braune Kuchen Rezept

Dänische Braune Kuchen Rezept

Aus dem Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zwei Rollen formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und 24 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. So entfalten sich die Aromen der Gewürze besser und die Kekse werden knuspriger. Die Backbleche mit Butter bestreichen oder mit Backpapier auslegen und das Rohr auf 180 Grad vorheizen. Die Teigrollen in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden und diese dann unbedingt mit genügend Abstand auf das Backblech legen. Die Taler gehen beim backen auseinander. Auf der mittleren Schiene etwa 8 – 10 Minuten backen, mit einem breiten Messer vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter völlig erkalten lassen. Wenn man die Brune Kager in Blechdosen packt und diese kühl und trocken stellt, halten sie etwa 4 Wochen.

Ich habe außer Zitronat noch gehackte Rosinen und gehackte kandierte Kirschen dazugegeben, ist dann zwar nicht mehr das Originalrezept, aber trotzdem ausgezeichnet.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*