Nougatkipferl Rezept

Nougatkipferl Rezept – Keks Rezept 

Nougatkipferl Rezept – Keks Rezept – Kekse ohne Ausstechformen. Der Teig der Nougatkipferl ist einfach zu verarbeiten und somit auch für Backanfänger bestens geeignet. Dieses Weihnachtsgebäck ist einfach in der Zubereitung und ausgezeichnet im Geschmack.

Nougatkipferl Rezept – Zutaten:

  • 30 dag glattes Mehl
  • 1 Kl Backpulver
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 10 dag weiche Butter oder Margarine
  • und 20 dag weiches Nussnougat

Zum Überziehen braucht man etwas dunkle Schokoladeglasur und zum Verzieren etwas helle Schokoladeglasur. Man kann anstatt der hellen Schokoladeglasur auch bunte Zuckerstreusel verwenden.

Zubereitung: Das Mehl mit dem Backpulver versieben und dann mit den restlichen Zutaten zu einem feinen Teig verarbeiten. Am besten macht man das in der Küchenmaschine mit dem Knethaken.

Nougatkipferl Rezept

Nougatkipferl Rezept

Den Teig in Frisch-haltefolie verpacken und für eine Stunde in den Kühlschrank geben. Den Teig noch einmal durchkneten, nun zu Rollen formen und kleine Stücke abschneiden, die Stücke zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Zwischen den Kipferl etwas Abstand lassen. Die Kipferl im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen. Nach dem Auskühlen, die Enden der Kipferl in Schokoladeglasur tunken und trocknen lassen. Die helle Schokoladeglasur erwärmen in ein Tiefkühlsackerl geben, die Spitze abschneiden und zügig die Verzierung auftragen. Am besten packt man die Kipferl in Blechdosen und stellt diese kühl und trocken, so sind die Kipferl zwei Wochen haltbar.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*