Mokka Kekse Rezept

Mokka Kekse Rezept  

Für alle die den Geschmack von Kaffee mögen, ist das das richtige Weihnachtsgebäck. Diese Kekse sind zwar etwas aufwendiger in der Zubereitung, dafür schmecken sie richtig gut.

Mokka Kekse Rezept – Zutaten:

  • 25 dag glattes Mehl
  • 1 TL. Backpulver
  • 1 Packerl Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Löskaffee
  • 7 dag Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Msp. Muskat gerieben
  • 13 dag Butter oder Margarine
  • 2 kleine Eier

Für die Fülle braucht man:

  • 20 dag fein geriebene Haselnüsse
  • 15 dag Staubzucker
  • 2 EL. Löskaffee
  • 2 EL Rum

Die Zubereitung der Fülle: Den Löskaffee in 3 EL heißem Wasser auflösen und zusammen mit den anderen Zutaten gut vermischen.

Zum Bestreichen braucht man einen Dotter mit 1 EL Milch versprudelt. Unter die Fülle kommt etwas Marillenmarmelade. Zum Verzieren braucht man etwas weiße Schokoladeglasur und Schokolade Moccabohnen. Verzieren kann man die Kekse natürlich wie man möchte.

Mokka Kekse Rezept

Mokka Kekse Rezept

Die Zubereitung der Mokka Kekse: Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver gut versieben. Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, das Muskat, die Butter und die Eier dazugeben. Den Löskaffee in 1 EL heißem Wasser auflösen und ebenfalls dazugeben. Nun am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie verpacken und im Kühlschrank eine Stunde rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher in beliebiger Form die Kekse ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Hälfte davon mit dem verquirlten Ei bestreichen. Die Kekse im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen. Nach dem auskühlen die Kekse dünn mit erwärmter Marillenmarmelade bestreichen. Die Fülle in einen Spritzsack mit mittlerer glatter Tülle geben und auf die Hälfte der Kekse dressieren. Jeweils den „Deckel“ aufsetzen. Die Schokoladeglasur erwärmen und in ein Frischhaltesackerl geben, ein kleines Eck abschneiden und einen Tupfen Glasur auf den Keks geben, eine  Schokolade Moccabohne  darauflegen und fertig sind die Mokka Kekse. Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert halten sie etwa 3 Wochen, dann verlieren sie aber den Kaffeegeschmack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*