Kokosstangerl Rezept – Spritzgebäck 

Kokosstangerl Rezept. Plätzchen – Weihnachtskekse. Es müssen ja nicht immer Kokosbusserl sein, wie wäre es mit Kokosstangerl, die zergehen auf der Zunge. Bei diesem Rezept ist es wichtig, dass man ganz weiche Butter und keine Margarine verwendet. Durch die Butter schmecken die Kekse auch noch viel feiner und wenn man den Geschmack von Kokos mag wird man dieses Weihnachtsgebäck lieben.

Kokosstangerl Rezept – Zutaten:

  • 25 dag weiche Butter
  • 20 dag Staubzucker
  • 25 dag Kokosraspel, in Österreich nennt man das Kokosette
  • 30 dag glattes Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Vanillezucker
  • ½ Pkg. Backpulver
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • und etwa 4 cl Rum

Die Zubereitung der Spritzmasse:

Die Butter mit dem Staubzucker am besten mit dem Handmixer schaumig rühren, nun das Ei einrühren,  dann den Vanillezucker, die Zitronenschale und den Rum unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver gut versieben und zusammen mit dem Kokosette unter den Butterabtrieb rühren. Die Masse in einen Spritzsack mit 12 cm Sterntülle füllen und etwa 4 cm lange Stangerl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Kokosstangerl Rezept - SpritzgebäckMan kann natürlich auch eine Gebäckspritze verwenden, ich arbeite lieber mit dem Spritzsack. Zwischen den Stangerl ein wenig Abstand halten, da diese beim backen etwas auseinanderlaufen. Nun die Kokosstangerl im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad etwa 17 Minuten goldgelb backen. Nun die Gebäckstücke auskühlen lassen.

Wenn man möchte kann man die Kokosstangerl mit Schokoladeglasur überziehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn man Gebäckstücke nicht so exakt verzieren möchte, ist keine Spritztüte notwendig, es reicht dafür ein einfacher Gefrierbeutel. Man füllt die flüssige Kuvertüre oder den Guss in den Beutel, schneidet die Spitze ab und verziert so das Gebäck.

Die Kokosstangerlbewahrt man am besten in Blechdosen auf, die man kühl und trocken stellt. Die Kekse halten etwa drei Wochen, danach fangen sie an, an Geschmack zu verlieren. Die Kokosstangerlsind in der Kategorie Spritzgebäck zu finden, da sie auf das Backbleck gespritzt werden.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*