Marzipan Knöpfe Rezept

Marzipan Knöpfe Rezept – Keks Rezepte 

Marzipan Knöpfe Rezept – Keks Rezepte. Probieren Sie doch einmal dieses Weihnachtsgebäck. Diese Kekse sind zwar ein bisschen aufwendiger in der Zubereitung aber, auf alle Fälle eine Mühe die sich lohnt.

Marzipan Knöpfe Rezept – Zutaten:

  • 12 dag glattes Mehl
  • 3 dag Speisestärke
  • 8 dag Staubzucker
  • 10 dag Butter oder Margarine
  • 1 großes Ei

Für die „Marzipan Knöpfe“ baucht man:

  • 20 dag Rohmarzipan
  • 20 dag fein geriebene Mandeln
  • 1 Ei und einen EL Amaretto
  • Das Marzipan mit dem Ei, den Mandeln und dem Amaretto gut verkneten.

Für die Füllung der Knöpfe nimmt man normalerweise Ribiselmarmelade = Johannisbeergelee. Ich hatte noch etwas Zitronenglasur übrig, darum habe ich diese verwendet und auch das schmeckt ausgezeichnet. Der Rote Tupfen ist Zitronenglasur mit roter Lebensmittelfarbe vermischt.

Marzipan Knöpfe Rezept

Marzipan Knöpfe Rezept

Die Zubereitung der Kekse: Das Mehl mit der Speisestärke gut versieben und alle anderen Zutaten am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten, diesen dann in Frischhaltefolie packen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit wird die Marzipan Masse zubereitet. Nun  den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und Scheiben mit etwa 4 cm Durchmesser ausstechen. Verwenden Sie einen runden Keksausstecher mit Wellenrand. Nun legt man die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backt diese bei 180 Grad im vorgeheizten Rohr etwa 5 Minuten. Formen Sie aus der Marzipanmasse so viele Kugeln wie sie Kekse haben, die Kugeln leicht flach drücken. Nach dem vorbacken drücken sie nun die Kugeln leicht in die Mitte der Kekse, mit einem Kochlöffelstiel eine kleine Vertiefung für die Fülle drücken. Backen Sie die Kekse nun bei 190 Grad noch etwa 7 Minuten fertig. Die Marmelade leicht erwärmen und einen Tupfen in die Vertiefung der überkühlten Kekse setzen. Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert, sind die Kekse etwa 3 Wochen haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*