Likör Kekse Rezept

Likör Kekse Rezept – Keks Rezepte

Likör Kekse Rezept – Keks Rezepte – Weihnachtsgebäck. Diese Kekse werden aus einem einfachen Mürbeteig gemacht. Aus diesem klassischen Mürbteig kann man viele verschiedene Kekse machen, ganz nach Geschmack füllen, mit unterschiedlichen Glasuren überziehen und nach Lust und Laune verzieren.

 

Likör Kekse Rezept

Likör Kekse Rezept

 

 

 

 

 

 

Likör Kekse Rezept –  Zutaten für den klassischen Mürbteig:

  • 250 g glattes Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • ½Pkg. Backpulver
  • Prise Salz
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Zutaten für die Glasur:

  • 200 g Staubzucker fein gesiebt
  • 4 EL Amaretto (Mandellikör)
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma falls die Glasur zu zäh ist, noch etwas Amaretto dazugeben.

Die Zubereitung: Das Mehl mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker, dem Backpulver und dem Salz gut versieben.  Die klein geschnittene Butter gemeinsam mit dem Ei und der Zitronenschale beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Das geht am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken. Den Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, in Frischhaltefolie packen und etwa 1 Stunde kühl rasten lassen.

Den Teig nun auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher mit etwa 4 cm Durchmesser die Scheiben ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Heißluft etwa 10 Minuten backen. Die Kekse auskühlen lassen und mit Marmelade, die man vorher leicht erwärmt, füllen. Die Kekse mit der Likörglasur überziehen und mit buntem Zuckerstreusel und einer halbierten Cocktailkirsche verzieren. Wenn man die Likör Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken stellt halten diese etwa 3 Wochen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*