Anisplätzchen Rezept – Keks Rezepte
– Spritzgebäck 

 

Anisplätzchen Rezept – Keks Rezepte – Spritzgebäck. Das ist das richtige Weihnachtsgebäck für alle die den Geschmack von Anis mögen.

Anisplätzchen Rezept – Zutaten:

  • 3 Eier
  • 28 dag Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 20 dag glattes Mehl
  • 10 dag Stärkemehl
  • 1 Tl. Anis
  • und 1 Msp. Zimt
Anisplätzchen Rezept

Anisplätzchen Rezept

Die Zubereitung der Anisplätzchen: Die Eier mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker sehr cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Stärkemehl und dem Zimt gut versieben, den Anis untermischen, dann nach und nach zur cremig aufgeschlagenen Masse geben und vorsichtig unterziehen. Die Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle mit etwa 8 mm Durchmesser geben und kleine Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech dressieren immer etwas Abstand lassen. Die Anisplätzchen nun etwa 6 – 8 Stunden trocknen lassen und dann im vorgeheizten Rohr bei etwa 160 Grad ca. 20 Minuten goldgelb ausbacken. Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert, halten sie etwa 2 Wochen. Dann verlieren sie allerdings an Geschmack.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*