Nusstörtchen Kekse

Nusstörtchen Kekse Rezept

Nusstörtchen Kekse Rezept – Diese Kekse sind zwar etwas aufwendig in der Zubereitung aber dafür schmecken sie sehr gut und sorgen für etwas Abwechslung auf dem Keksteller.

Nusstörtchen Kekse Rezept

Nusstörtchen Kekse Rezept

 

 

 

 

 

 

Nusstörtchen Kekse Rezept – Zutaten für den Teig:

  • 300 g glattes Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 180 g Butter oder Margarine
  • 2 Esslöffel Sauerrahm ca. 40 g

Für den Belag benötigt man:

  • 150 g geriebene Walnüsse
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Etwas abgeriebene Zitronenschale
  • ½ Kaffeelöffel Zimt
  • 1 Ei

Die Zubereitung der Nusstörtchen Kekse: Das Mehl mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker, der Zitronenschale, dem Salz vermischen, die Butter und den Sauerrahm dazugeben und am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Den Teig in Frischhaltefolie packen und für etwa 1 Stunde kühl rasten lassen. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit leicht erwärmter Marmelade nach Geschmack, in der Mitte, ganz dünn bestreichen, den Belag darauflegen und leicht andrücken. Die Kekse im vorgeheizten Rohr bei etwa 160 Grad ca. 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

Während der Keksteig rastet den Belag zubereiten:  Alle Zutaten miteinander gut verkneten und etwa 20 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. Den Belag nun auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und kleinere Kreise ausstechen.

Für die Verzierung benötigt man: 1 Eiklar und 20 dag gesiebten Staubzucker etwa 5 Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren. In ein Stanitzel füllen, die Spitze etwa 3 mm abschneiden und einen Kreis auf den Nussbelag spritzen und dann etwa 1 Stunde trocknen lassen. Marmelade nach Geschmack erwärmen und mit dem Löffel oder ebenfalls einem Stanitzel in den Kreis geben.

Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert halten die Nusstörtchen etwa 3 Wochen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*