Himbeerschnitten

Himbeer Schnitten – Kuchen Rezepte

Himbeer Schnitten – Kuchen Rezepte – Mehlspeisenrezepte. Himbeeren schmecken nicht nur gut, sie enthalten größere Mengen Kalium sowie Vitamine des B-Komplexes und Carotin, aber auch viel Vitamin C. Und auch Kuchen mit Himbeeren, welche zu den Rosengewächsen gehören, schmecken ausgezeichnet.

 

frische Himbeeren

frische Himbeeren

 

 

 

 

 

 

 

Himbeer Schnitten – Zutaten für den Biskuit:

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 140 g glattes Mehl

Himbeer Schnitten – Zutaten für die Creme:

  • 350 g Himbeeren
  • 2 Dotter
  • 80 g Zucker
  • 500 g Topfen 20 %
  • 7 Blatt Gelatine
  • 2 EL Himbeergeist oder Rum
  • 2 Eiklar
  • ein paar Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung Biskuit: Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker etwa 10 Minuten dickschaumig  rühren und dann das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, vorsichtig glatt streichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad etwa 8 Minuten backen. Biskuit auf eine gut bezuckerte Arbeitsfläche stürzen, das Papier abziehen und auskühlen lassen.

Zubereitung der Himbeercreme: Die Himbeeren passieren. Die Dotter mit Zucker schaumig rühren und das Himbeerpüree und den Topfen dazugeben. Die nach Vorschrift aufgelöste Gelatine mit dem Himbeergeist vermischen und unterrühren. Sobald die Masse zu stocken beginnt den steifgeschlagenen Eischnee von den zwei Eiklar unterheben. Biskuit längs in drei gleich breite Streifen schneiden und mit der Himbeercreme zusammensetzen. Die Oberfläche und die beiden Längsseiten mit Himbeercreme bestreichen und mit den Himbeeren dekorieren. Die Himbeer Schnitten vor dem servieren mindestens für 3 Stunden kalt stellen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*