Schokoladekipferl Rezept

Schokoladekipferl Rezept –
Kekse ohne Ausstechformen.  

Schokoladekipferl Rezept – Kekse ohne Ausstechformen. Diese Schokoladekipferl sind wirklich ein Genuss, sie schmecken nussig, schokoladig, einfach gut. Wenn man anstatt Margarine, Butter verwendet, werden die Kipferl noch feiner im Geschmack. Verzieren kann man natürlich wieder nach Lust und Laune.

Schokoladekipferl-Foto

Schokoladekipferl-Foto

 

 

 

 

 

 

Schokoladekipferl Rezept – Zutaten:

  • 150 g glattes Mehl
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g fein geriebene Haselnüsse
  • 50 g Schokolade gerieben, da verwendet man am besten Kochschokolade
  • 60 g Staubzucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 2 Dotter

Zum Tunken der Kipferl braucht man dunkle Schokoladeglasur und zum Verzieren habe ich weiße Schokoladeglasur verwendet. Verzieren kann man die Kekse natürlich wie man möchte.

Die Zubereitung der Schokoladekipferl:

Das Mehl, den Vanillezucker und den Staubzucker, die fein geriebenen Haselnüsse und die geriebene Schokolade miteinander vermischen, die kalte in Stücke geschnittene Butter und die zwei Dotter dazugeben und in der Küchenmaschine mit dem Knethaken rasch zu einem Teig verarbeiten. Diesen nun in Frischhaltefolie verpackt im Kühlschrank für etwa 30 Minuten rasten lassen.

Nun den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, sollte er zu viel kleben mischt man noch etwas griffiges Mehl unter. Der Teig wird nun in zwei Hälften geteilt, diese beiden Hälften formt man zu Rollen mit etwa 3 cm Durchmesser. Davon schneidet man etwa 1 cm lange Stücke ab und formt diese zu Kipferl. Die Kipferl mit etwas Abstand auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Die Kipferl im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 12 Minuten backen. Die Kipferl vom Blech nehmen und erkalten lassen. Die Schokoladeglasur schmelzen und die Kipferl darin tunken. Nun die Kipferl auf einem Glasiergitter trocken lassen. Die weiße Schokoladeglasur schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, ein kleines Eck abschneiden und die Kipferl damit gitterförmig verzieren. Der Fantasie sind beim verzieren der Kipferl natürlich keine Grenzen gesetzt. Die Schokoladekipferl in Blechdosen aufbewahrt, kühl und trocken gelagert, halten etwa 3 Wochen.

TIP: Für diese Kekse brauchen Sie 2 Dotter, das Eiweiß können Sie im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie 15 dag Eiweiß gesammelt haben, können Sie gleich mein Kokosbusserl Rezept ausprobieren. Die schmecken wirklich ausgezeichnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*