Nougatsterne Rezept

Nougatsterne Rezept – Keks Rezept

Nougatsterne Rezept – Keks Rezept. Diese Kekse schmecken ausgezeichnet und sind einfach in der Zubereitung. Der Teig ist auch für Anfänger gut geeignet. Wenn man statt Margarine, Butter verwendet wird das Weihnachtsgebäck noch feiner im Geschmack und zergeht auf der Zunge.

Nougatsterne Rezept

Nougatsterne Rezept

 

 

 

 

 

 

Nougatsterne Rezept – Zutaten:

  • 350 g glattes Mehl
  • 1 Kaffelöffel Backpulver
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 200 g Nussnougat

Zum Füllen kann man ebenfalls Nougat verwenden, aber auch mit Marmelade gefüllt schmecken die Kekse ausgezeichnet. Zum Tunken benötigt man etwa Schokoladeglasur und Zuckerstreusel braucht man zum Verzieren.

Die Zubereitung der Nougatstern: Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Die restlichen Zutaten der Reihe nach dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Das macht man am besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken. Den Teig in Frischhaltefolie packen und für mindestens eine Stunde kühl rasten lassen. Nun den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn austollen und Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen. Die Kekse am Blech auskühlen lassen. Nachdem die Kekse vollständig ausgekühlt sind, diese mit dem Nussnougat bestreichen. Die Kekse in die Schokoladeglasur tunken und mit dem Zuckerstreusel verzieren. Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert, halten die Kekse etwa 3 Wochen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*